Wie geht´s, wie steht´s?

Obwohl man gehend nicht stehen kann, steht fest, dass laufend gängige Rennereien anlaufen, da rasante Jogger weder gehen noch stehen und somit das Rennen um Erfahren des Gemütszustandes lediglich schleichend vorankommen kann, wenn nicht sogar unmöglich ist, was bedeutet, dass es still steht...

Also frage nicht: "Wie steht es um deinen Gemütszustand?" oder "Wie geht es dir?", sondern:
Wie ist Dein heutiges Befinden?

Nachdem ich wieder meine kreative Ader verdeutlichen lassen habe, werde ich nun zum "Tagesprogramm" voranschreiten:

Als wir heute Englisch hatten, hat Marcus es tatsächlich geschafft, meinen Füller aus dem Fenster zu wefen... Zum Glück hatte wir im 2. Stock... Da Phillip so nett war und ihn mir gleich wiedergeholt hat, konnte ich nach langen Patronenaustauschzeiten wieder halbwegs Informationen zu dem wahrscheinlich langweiligsten Englischfilm, der in deutscher Sprache war, mitschreiben. Einige von uns sind bei diesem Film über dn Ayers Rock (fast) eingeschlafen...

Na ja, in Sport haben wir nur Pyramiden gebaut und in Physik nochmal Kraft (7. Klasse) wiederholt... In Kunst haben wir dann wieder Hunde gemalt... Mein Hund war am Ende eine Blumenvase/ ein schwarzes Loch...

In Latein hat Frau H. mich doch tatsächlich ungefähr 3x rangenommen... (Rekord...!!!) Und in WAT haben wir heute unsere Psychotests ausgewertet... Ich bin der analytische Typ...

In der Mittagspause dazwischen habe ich noch Probleme mit Käsestullen und Brotbüchsen gehabt... Und Frau W. war neidisch...
Na ja, viel mehr ist heute nicht passiert...
Ich werde jetzt noch Informationen über Bach raussuchen und freue mich schon auf die morgige Fahrt zum Weihnachtsmarkt...

Fazit des Tages: Mit meiner Käsestulle geht´s mir gut...

16.12.08 18:15

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


A-L (16.12.08 18:29)
mit maries wäre es dir besser ergangen!! xDxD

ayers rock...wow...felsig!

bach? ist ja lustig, hab vor ner weile überbeethoven n vortrag gehalten^^

das mit dem huind kapier ich nicht...xD

aberfindichgut....

aurevori, mon amies de boîte de sandwich á la frommage...!!!


Marie (16.12.08 20:41)
Was drückt dir A-L auch einfach MEINE geliebte Käsestulle in die Hand, also echt, das sehe ich als schweren Vertrauensbruch an.
Wenn sich deine Hunde in Vasen verwandeln, solltest du mal drüber nachdenken, ob dir dein Unterbewusstsein vielleicht was sagen will. Wie zum Beispiel: Kaufe dir nie einen Hund, denn du wirst feststellen, dass er deine Vasen zerstört.
Jahaa.

Grüße

P.S. Es gibt die Worte verSTEHEN und verLAUFEN. Lustig.
P.P.S. Wieso ist Fr. W neidisch? Auf die Käsestulle?

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen